Heidi Rau -  Veranstaltungen mit Herz und Verstand0
0
00
Leserbriefe

 

Liebe Mama!

Ich bin stolz auf Dich weil du meine Mama bist und weil du das schönste gute Nacht-Buch geschrieben hast. Sicher kommst du in alle Zeitungen der Welt. Ich hab dich so lieb!

Dein Steffen  (12 Jahre alt)

 

Liebe Frau Rau!

Vielen lieben Dank für die schöne Lesung Ihrer Gute Nacht Gedichte in unserem Kindergarten. Wir könnten uns vorstellen, dass Sie mit Ihren Texten die Herzen der Eltern und vor allem der Kinder berühren!

Das Kiga Team des Lieselotte-Forster Kindergartens aus Au

 

 

Hallo liebe Heidi,

sorry, dass ich jetzt erst zum schreiben komme. Aber in den letzten Wochen habe ich wirklich keine Zeit gefunden. Ich arbeite zur Zeit sehr viel in meinem Blumen und Gemüsegarten. Meine neue Liebe hält mich auch auf Trab. Vielen Dank für die Übermittlung deiner Weihnachtsgeschichte. Sie hat mir wirklich sehr gefallen. Ein bisschen habe ich mich in ihr wieder gefunden. Ich bin sicher, dass du beruflich deinen Weg machen wirst. Ich wünsche und gönne es Dir von Herzen. Du bist ein Mensch der unvergleichlich viel Liebe im Herzen trägt und das wird auch irgendwann sicher belohnt. Ich wünsche Dir alles Glück dieser Erde.

Sei herzlichst gegrüßt Günther aus Passau

 

 

Hallo Heidi,

ich möchte mich bei Dir noch von ganzem Herzen bedanken für deine so wundervolle und bezaubernde Vorlesung von gestern Abend. Ich danke dem Universum, dass ich Dich kennen lernen durfte, denn du bist ein ganz wunderbarer Mensch. Seltenst war mein Herz so gerührt. Deine Worte so zart und fein haben es berührt, ja es war zu tiefst gerührt und so manche Träne kam dabei ans Tageslicht. Die Wahrheit so nah zu verspüren und doch zu wissen, wir werden alle von Engelshand geführt. Ist das nicht wunderbar? Ja liebe Heidi, Du bist nicht allein, nein Du bist mitten unter uns. Du bist wahrlich Gottes Segen für uns Alle. Du bist ein Engel geschickt für uns Menschen. All die Menschen die Du Tag täglich betreust, denen Du deine liebevolle und kraftvolle Energie als Unterstützung vermittelst, werden durch Deine Worte wahres Glück erfahren.

Du ziehst durch die Lande nah und fern.

und bist für all die Menschen ein leuchtender Stern,

gefüllt mit Kraft und Energie,

wirkst du auch wie ein großer Genie,

Deine Liebe die man dabei spürt,

macht alle Herzen sehr gerührt,

Wenn ich gestern so durch den Saale sah,

war alles am Funkeln und das ist wahr,

Es war einfach wunderschön,

all die leuchtenden Herzen zu sehn,

Mit Hoffnung getränkt und Zuversicht umgeben,

waren sie erfreut und auch bereit Liebe zu geben,

die allumfassende Liebe ist ein Zaubertrank,

wer daraus nimmt wird niemals krank.

Sein Herz wird rein ist das nicht fein.

 

So rein und fein, dass die Menschen sich wieder daran erfreuen, Du bist Gottes Engel und das ist ebenfalls fein. Gebraucht wirst du zur Heilung vieler schmerzender Herzen jetzt und noch bis in Ewigkeit. Ja liebe Heidi, dein sagenumwobenes Kinderbuch habe ich unter Freudentränen gelesen. Den Weg des Herzens gehen habe ich mir noch aufgehoben. Dieses wird sicherlich demnächst mein Herz erfreuen. Für deine Mandalas fehlen mir noch die Worte. Meine höchste Wertschätzung und Anerkennung für Dich.

P.S. Schön, dass es Dich gibt

 

Liebe Grüße Franz

 

 

Liebe Frau Rau,

es ist so schön, wenn Sie aus Ihrem Buch lesen, sie sprechen mir so sehr aus der Seele und ich höre Ihnen so gerne zu.  Ich wünsche Ihnen alles Liebe und sage nochmals Dankeschön

 

Ihre Claudia S.

 

 

Hallo Heidi,

ich weiß nicht wie ich den Abend in Heidenheim in Worte fassen soll. Ich kann nur sagen, ich bin überwältigt von Dir. Du bist einfach klasse. Du bist nicht klein, du bist einzigartig, groß und einmalig.

 

Viele liebe Grüße

Ein Engel von Tommy

 

 

Liebe Frau Rau,

Sie haben im nun zu Ende gehenden Jahr durch Ihre Lesungen für viele eine Kerze angezündet und die Welt ein wenig heller gemacht. Dafür herzlichen Dank! Ich wünsche Ihnen, dass Sie aus dem Wunder der heiligen Nacht viel Hoffnung, Kraft und Zuversicht ins neue Jahr mitnehmen können.

 

Herzliche Weihnachtsgrüße

Ihre Brigitte S ,  aus Bad Boll

 

 

 

Liebe Frau Rau,

bevor ich wieder von meinen Pflichten aufgefressen werde - noch rasch ein paar ganz komprimiert - kurz gefasste Gedanken zu Ihrer Lesung heute Abend. Wie gut dass ich Ihr so liebevoll aufgemachtes buch gekauft habe!!! Denn jetzt daheim, in der Stille es zu lesen, - das ist so viel lebendiger, so viel reicher! Die Bilder, die Ihre Gedichte innerlich vermitteln und so intensiv, so schön, dass sie viel, viel besser wirken beim eigenen Lesen. Mit allen guten Wünschen für  Sie und Dank, dass ich Sie kennen lernen konnte.

 

Ihre Rosemarie  Gräfin von Segenfeld - Schenburg

 

 

Liebe Frau Rau,

ich möchte mich ganz, ganz herzlich für das schöne buch bedanken. Es ist genau das Richtige, wenn man wieder mal von der Arbeit, Stress abschalten möchte und sich mit positiven, sonnigen und lichten Zeilen aufbauen und neue Kraft tanken möchte. Genau das ist in meinem Sinne. Servus sagt

 

Ihre Beate W. aus Waldenbuch

 

 

Liebe Frau Rau,

ich persönlich habe in meiner Jugend eine Vorliebe für schöne Gedichte, die vor allem eine tiefergehende Aussage haben. Vor ein paar Jahren habe ich durch einen glücklichen Zufall einen Menschen kennen gelernt, der mir durch ein paar besondere Begabungen angenehm auffiel. Dieser Mensch konnte schöne Bilder malen und heute begeistert mich Ihr 2. Talent noch mehr. Es sind SIE  liebe Frau Rau und Ihre schöne Gedichte. Man muss sie einfach erwerben, lesen und im Herzen festhalten. Ein Tipp: Weitergeben oder schenken ist noch besser...

 

Ihre Elisabeth Schrof, Illerkirchberg

 

 

Sehr geehrte Frau Rau,

ich habe mir vor einigen Tagen eines Ihrer Bücher gekauft und zwar "Den Weg des Herzens gehen" Ich habe noch niemals ein so herzerfrischendes Buch (außer der Bibel) gelesen. Es ist einfach super! Ich danke Ihnen dafür. Ich werde mir in den nächsten Tagen auch noch die anderen Bücher von Ihnen kaufen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Biserka Bäwert, Wien

 

 

Liebe Frau Rau,

herzlichen Dank für die Übersendung Ihres Buches "Den Weg des Herzens gehen. Ich selbst habe dieses Buch als Geschenk von einem sehr lieben Menschen bekommen und ich muss Ihnen einfach sagen,: "Es ist ein Geschenk des Himmels"  Ja liebe Frau Rau, wirklich, Sie verstehen es, sich in Menschen einzufühlen und Ihnen Kraft, Mut und Freude zu vermitteln. Ihre Gedanken und Worte dringen tief bis zur Seele des Lesers vor und setzen dort ungeahnte Potentiale, welche wir oft selbst nicht in uns vermutet hätten, frei. Es ist als würde unser "Akku" neu aufgeladen werden und auf einmal finden wir wieder die Richtung unseres Weges mit Leichtigkeit wieder.  Frisch, fröhlich fühlen wir wieder Gottes allumfassende Liebe, weil wir angeleitet durch Ihr buch, wieder unseren Blick nach innen richten können.  Als ich es gestern gelesen hatte, war mir sofort klar, dieses Buch muss viele Menschen erreichen, einfach weil es in der Lage ist,  Schwingungen anzuheben - und es ist schön, sich in einem angenehmen Schwingungsfeld aufzuhalten - es tut uns allen gut! aus tiefstem Herzen möchte ich mich bei Ihnen für Ihre wundervollen Gedichte bedanken und wünsche Ihnen alles Liebe und Gute und viel Licht und Kraft für vielleicht noch neue Bücher!?

 

Ihre Edeltraut U.      aus Waldenbuch

 

  

Liebe Frau Rau!

Bin nun zum zweiten Mal in Kißlegg und hatte wieder viel Freude im Forum. Ganz herzlichen Dank und alles Liebe für Sie

Ihr Walter M.  aus Kißlegg

 

Liebe Frau Rau,

mit ihren Texten haben Sie unseren Elternabend zu einem Wohlfühlabend gemacht!

Ihr Kiga Team    aus Illerzell

 

Liebe Frau Rau,

vielen Dank für Ihre lebendigen Lesungen. Sie haben uns Wohlbefinden und Glücksmomente gegeben, vor allem aber Streicheleinheiten für die  Seele geschenkt.

APH   aus     Schw. Gmünd

 

Liebe Frau Rau

Sie haben mir eine reiche Stunde geschenkt, die tief ins Herz ging und mir Kraft gespendet hat.

Mit herzlichem Dank   Margarethe H.

 

Liebe Frau Rau

ich wünsche Ihnen dass all die Liebe die Sie den Menschen entgegenbringen, wieder zu Ihnen zurück kommt. Vielen Dank.

Ihre Doris H.

 

Liebe Heidi,

in meinem sonst so hektischen Leben, habe ich in den paar Stunden, die ich dich nun kenne, sehr viel wärme und Ruhe mitnehmen können. Deine Gedichte kommen von Herzen und das merkt man.  Ich wünsche mir, dass noch viele Menschen das noch erkennen und erfahren dürfen. Ich habe mich heute zurückerinnert, dass ich schon lange keine Gedichte mehr gelesen habe, obwohl ich Gedichte immer sehr mochte - und Deine sind etwas ganz Besonderes. Mach weiter damit!     Nicole

 

Liebe Frau Rau

für Ihre Lesung hier in Wangen möchte ich mich im Namen aller Zuhörer ganz herzlich bedanken. Es war einfach traumhaft. Alle haben abgeschaltet und Ihnen gebannt zugehört. Hoffentlich haben wir wieder bald die Gelegenheit Sie zu hören. Es war die kürzeste Stunde die ich je erlebt habe.

Mfg Hildegard B.    aus Wangen

 

Liebe Frau Rau

Ihre Wahrhaftigkeit, Überzeugungskraft und Ihr Feuer ist ansteckend. Schön, Sie hören zu dürfen.

Stefan B. aus Wangen

 

Liebe Frau Rau,

Vielen herzlichen Dank für diesen schönen Abend. Er hat mir sehr gut getan!

Frau Fröhlich  aus Heidenheim

 

Liebe Heidi,

soeben habe ich dein Buch aus den Händen gelegt. Alles zu seiner Zeit. Den Weg des Herzens zu gehen, zu lesen und zu genießen. Danke für das tief greifende Buch das du der Menschheit vermacht hast. Es erfüllt mich mit Freude und Stolz Dir zu helfen es bekannt zu machen und den Menschen die Botschaft des Herzens der Liebe und des eigenen Lichtes näher zu bringen.

Einen schönen Sonntag wünscht dir Christian

 

Liebe Frau Rau

herzlichen Dank für ihr wunderbares Buch "Den Weg des Herzens gehen"  ich selbst habe es als Geschenk von einem sehr lieben Menschen bekommen und ich muss Ihnen einfach sagen, Es ist ein Geschenk des Himmels!" Ja, liebe Frau Rau, wirklich, Sie verstehen es, sich in Menschen einzufühlen und Ihnen Kraft, Mut und Freude zu vermitteln. ihre Gedanken und Worte dringen tief bis zur Seele des Lesers vor und setzen dort ungeahnte Potentiale  welche wir oft selbst nicht in uns vermutet hätten, frei. Es ist , als würde unser "Akku" neu aufgeladen werden und auf einmal finden wir die Richtung unseres Weges mit Leichtigkeit wieder. frisch, fröhlich, fühlen wir wieder Gottes allumfassende Liebe, weil wir angeleitet durch ihr Buch wieder unseren Blick nach innen richten können. Als ich es gelesen hatte, war mir sofort klar, dieses Buch muss viele Menschen erreichen, einfach, weil es in der Lage aufzuhalten - es tut uns allen gut. Aus tiefstem Herzen möchte ich Ihnen nochmals danken für Ihre wundervollen Gedichte und ich wünsche Ihnen alles Liebe und Gute und viel Licht und Kraft, vielleicht für neue Bücher? Ihre

Edeltraud U.

 

 

Meine liebe Heidi,

ich sitze hier und flenne mir einen ab. Es ist ein wunderbares Gefühl dass meine Worte noch einmal bestätigt wurden. Du wirst von oben geführt. Deine Aufgabe ist, mit deinem Schreiben den Menschen Licht ins Dunkel zu bringen. Damit erreichst du hunderttausende von Menschen mein lieber, manchmal an sich so zweifelnder, kleiner, irdischer Engel. Gehe hinaus in die Welt mit deinen geschriebenen Worten, die aus dem Tiefsten deines Herzens kommen und bringe Licht in das dunkel der Menschen. DAS ist deine Aufgabe

Ich trage dich im Herzen und umarme Dich   deine Marie aus Hannover

 

 

Liebe Heidi,

ich war zwei Tage weg und habe mir noch eine Grippe eingefangen. Jetzt versuche ich mich etwas zu erholen. Ich habe mich nun zwanzig Minuten zurück gelehnt um deine Weihnachtsgeschichte zu lesen. Ob sie gut ist? Ich denke schon. Meine Tränen sind mir nur so herunter gelaufen. und ich denke so wird es noch vielen anderen Menschen auch ergehen. Das Schreiben ist eine Kunst und dass noch sehr viel mehr Herzenskunst in dir steckt, das habe ich von Anfang an gemerkt. Ich danke dem Herrgott dass ich dich kennen lernen durfte.

Ich umarme Dich      Chris,       aus der Schweiz

 

 

Liebe Frau Rau,

Sie werden mich nicht kennen, auch ich kenne Sie nicht und trotzdem möchte ich mich von ganzem Herzen bei ihnen bedanken. Am Samstag, den 16. Dezember sind Sie im Zug im Bordrestaurant gefragt worden, ob der Platz neben Ihnen noch frei wäre. Die Frau die dann bei Ihnen gesessen hat war meine Mutter. ich hoffe, sie erinnern sich. Sie hat ihnen von unserem Schicksalsschlag erzählt, dass wir unseren Vater bzw. ihren Mann so früh und unerwartet verloren haben. Es ist für unsere ganze Familie schrecklich und schwer zu ertragen, ganz besonders aber für unsere Mama. Sie hatte natürlich auch eine wundervolle Ehe und unser Papa war ein ausgesprochen toller Mann. (Wahrscheinlich sagt das fast jede Tochter von ihrem Vater, aber es war halt wirklich ein sehr gutes Verhältnis). ich könnte Ihnen jetzt ewig weiterschreiben aber das würde zu lange dauern. Um auf den Punkt zu kommen, ich will einfach nur mal sagen, was Sie an diesem Tag Gutes für einen Menschen getan haben. Meine Mama leidet so sehr unter diesem Verlust. Drei Jahre sind schon vorbei und manchmal weiß ich nicht mehr wie ich ihr wieder etwas Positives im Leben geben kann.  Ich habe vor 5 Jahren eine kleine Tochter bekommen die sie schon immer wieder ein bisschen aufbaut, aber trotzdem ist da dieses tiefe Loch. Sie hat mir erzählt, dass sie SIE  im Zug getroffen hat und war so sehr von Ihnen angetan, dass es mir richtig Spaß gemacht hat als ich gesehen habe, wie glücklich sie in diesem Moment war.  Ich weiß nicht, was Sie von Stuttgart bis Fulda zusammen gesprochen haben, aber es hat eine tolle Wirkung gehabt. Ich könnte Sie dafür umarmen. Ich glaube an Gott und denke er hat in ihnen einen Weihnachtsengel für meine Mama geschickt. Vielen, vielen Dank. Vielleicht wäre es möglich, wenn es Ihre Zeit zulässt, eine kurze Mail zurückzusenden, ich möchte nur wissen, ob mein Dankeschön bei Ihnen angekommen ist, es liegt mir einfach am Herzen.

Liebe Grüße von Sabine K.  aus dem Rheintal

 

 

Liebe Heidi,

als am Dienstag Otto ins Büro kam, dachte er, dass eine Katastrophe größeren Ausmaßes passiert sei und gab mir immer wieder ein Zeichen ihm zu sagen, mit wem ich telefoniere. Auch danach war ich noch recht aufgewühlt - ja es dauerte bis in die Abendstunden. Ich hätte eigentlich in den Wald gehen sollen und die Natur an weinen. Es war meine Seele, die Du so tief berührt hast - oder es waren eben die Worte, die du geschenkt bekommen hast. Ja du bist ein außergewöhnlicher Mensch - wahrscheinlich so, wie wir sein sollten. Jedenfalls möchte ich Dir für dieses Geschenk danken, dass du so offen mit mir geredet hast. Es war ein ganz besonderes Ereignis. Ich wünsche Dir viel Kraft und Ausdauer diesen deinen Weg beharrlich weiter zu gehen. Sicher ist dein Tun ein Teil das Kommende vorzubereiten. Immer wenn mir Menschen begegnen die so sind wie , dann bin ich recht zuversichtlich, dass letztlich die Erde in ihrer unwahrscheinlichen Schönheit wieder rein und heil wird - genau wie der neue Mensch. Es kommt auf den Blickwinkel an. Ich wünsche mir, dass noch viele andere Menschen das erleben, was ich erlebte.

Vielen Dank es grüßt Dich  Marga   aus Füssen

 



Heidi Rau Veranstaltungen mit Herz und Verstand